19. März 2012
von Birgit Schmidt-Hurtienne
Keine Kommentare

Kulturwirtschaftswege unterstützt Frankfurter Kultur-Tweetups

Auf die Plätze, fertig, KultUp! Auf Initiative der Kultur-PR-Expertin Ulrike Schmid und der freiberuflichen Medienwissenschaftlerin Tanja Neumann starten ab 22. März die Frankfurter Kultur-Tweetups. Unter dem Namen »KultUp« und dem Motto »Tweet up your cultural life!« beginnen die Treffen für kulturinteressierte Twitterer und solche, … Weiterlesen

25. Februar 2012
von Birgit Schmidt-Hurtienne
Keine Kommentare

»Wunschkonzert« im Museum: Was soll das Ludwig Forum zeigen?

»Ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt« – sich wie Pippi Langstrumpf die Welt nach eigenen Vorstellungen einzurichten, steht wohl auf dem Wunschzettel vieler Menschen. Dabei ist  – wenn ich jetzt einmal ganz ketzerisch sein darf – … Weiterlesen

2. Dezember 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
10 Kommentare

Forum Kulturvermittlung Bern: Wie kann der Zugang zur Kultur für alle gefördert werden?

»Ist die Kulturvermittlung tatsächlich die richtige Antwort auf schwindende Publikumszahlen und das Desinteresse der Mehrheit der Bevölkerung an der geförderten Kultur? Müssten nicht viel eher das Angebot und die Förderpolitik hinterfragt werden? Wird durch Kulturvermittlung das Problem des Ausschlusses breiter … Weiterlesen

29. November 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
10 Kommentare

Charity-Aktion von Spieltz mit Win-win-win-Faktor

Das Berliner Startup »Spieltz« hat in diesem Jahr eine ganz besondere Charity-Aktion gestartet, die den Community-Gedanken, der hinter dem Unternehmen steht, konsequent fortsetzt. Bei Spieltz können BrettspielautorInnen und solche, die es werden wollen, ihre individuellen Spielideen verwirklichen, einen eigenen Onlineshop … Weiterlesen

24. November 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
1 Kommentar

Aktion Augenschein (1): Twittern im Museum

Aktion Augenschein oder: Das schau ich mir mal genauer an! Was? Twittern im Museum Wann? 21.10.2011 Wo? Residenzmuseum, München Worum gehts? »Twittern im Museum« ist ein Social-Media-Event, das sich der »aufbruch. museen und web 2.0 / münchen« ausgedacht hat: »Das Team des „aufbruch. … Weiterlesen

24. November 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
4 Kommentare

stARTconference 2011 oder: Es war einmal in der Zukunft

»A long time ago in the future« – so begannen traditionell die Geschichten, die sich die Inuit im Norden Kanadas erzählten. Andeutend, dass die Geschehnisse der Vergangenheit uns helfen können, zukünftige Ereignisse zu verstehen und einzuordnen. »Es war einmal in … Weiterlesen

17. Oktober 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
2 Kommentare

stARTconference 2011 oder: »Mich brennt’s in meinen Reiseschuh’n«

»Mich brennt’s in meinen Reiseschuh’n, fort mit der Zeit zu schreiten, was wollen wir agieren nun vor so viel klugen Leuten?« Mir scheint, als hätten die Veranstalter der stARTconference, der Konferenz zu Kultur & Web 2.0, dieses Lied von Joseph von Eichendorff bei den … Weiterlesen

16. Oktober 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
2 Kommentare

Authentisch kommunizieren im Kulturbetrieb?!

Neulinge, die erste Schritte in die Social-Media-Welt unternehmen möchten, bekommen immer als Ratschlag mit auf den Weg: »Seid authentisch. Verhaltet euch bei der Kommunikation oder eurer Darstellung im (Social) Web nicht anders, als im normalen Leben auch.« Privatpersonen mögen den … Weiterlesen

11. Oktober 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
1 Kommentar

stARTcamp Köln 2011: Innovativ, kreativ, intensiv

Am 7.10. öffnete das erste stARTcamp in Köln seine Tore für eine bunte Vielfalt von Menschen, die sich hauptberuflich mit Kunst, Kultur und dem (Social) Web beschäftigen. Als Satellit der stARTconference, die sich seit 2009 dem Themenbereich »Kultur & Web … Weiterlesen

16. September 2011
von Birgit Schmidt-Hurtienne
2 Kommentare

Unwiderstehliche Einladung ins Museum

Viele Museen stellen sich die Frage, wie sie die Aufmerksamkeit der Menschen erreichen und (neues) Publikum zu einem Ausstellungsbesuch bewegen können. So auch das Museum of Design in Atlanta, das zudem gerade umgezogen war und von niemandem wahrgenommen wurde. Die neue Ausstellung … Weiterlesen