Macht mit beim #SOLiPOWER Crowdfunding für ökosoziale Fair-Trade-Mode!

| Keine Kommentare

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=t8b7rMWEbWM]

Das österreichische Label Fairytale Fair Fashion möchte mit seiner Crowdfunding-Aktion Solipower – Happy End für alle eine Photovoltaik-Anlage für seine Partner-Näherei in Nepal finanzieren. Das Projekt befindet sich schon im Endspurt und kann noch Unterstützung gebrauchen!

Allen, die sich beteiligen,

»winken originelle Gegenleistungen wie ein Foto-Shooting für FAIRytale, ein Workshop bei dem ein exklusives Einzelteil mit dir und für dich entworfen und anschließend produziert wird, Werbeauftritte am Stand von FAIRytale bei der WearFair 2014 und vieles mehr«,

heißt es im Blog von Fairytale Fair Fashion.

Da mir fair produzierte Mode sehr am Herzen liegt, habe ich mich gerne beteiligt und hoffe mit der Intitiatorin Ingrid Gumpelmaier-Grandl auf das Happy End für alle! Noch bis zum 21. Dezember können wir die Welt gemeinsam ein bisschen besser machen :-)

Alle Informationen zur Aktion sind auf der Projektseite SOLiPOWER – Happy End für alle der Crowdfunding-Plattform indiegogo.com zu finden. Regelmäßige Updates gibt es außerdem auf der Facebook-Seite von Fairytale Fair Fashion.

arbeitet als selbstständige Projektmanagerin für Kunden aus der Kultur-, Verlags- und Medienbranche. Ihr Leistungsspektrum umfasst die Konzeption von Kulturvermittlungsprojekten und (Social-)Web-Präsenzen, Redaktion, Text und Webdesign. Seit 2009 beschäftigt sie sich intensiv mit den interaktiven Möglichkeiten des Social Web für Kultureinrichtungen, schreibt Artikel und hält Vorträge zu diesem Thema und co-organisiert seit 2012 die KultUp-Kultur-Tweetups. Sie betreibt das private Klassik-Blog WDRSOfan und ist im Web auch hier zu finden: Website | Facebook | Twitter | Google+ | Xing

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.